Kambodscha weigerte, russische Sergei Polonsky auszuliefern

Gericht in Kambodscha hat keine Gründe für eine Auslieferung nach Russland Geschäftsmann Sergei Polonsky, Russland des Betrugs beschuldigt. Auf dieser, teilt “Interfax” am Montag, 13. Januar angekündigt, Rechtsanwalt Alexander Polonsky Karabanov. Unternehmer, nach dem Rechtsanwalt, wurde aus der Haft entlassen. Keine weiteren Details sind noch zu berichten Karabanov nicht.

Früher wurde berichtet, dass das Gericht musste Kambodscha Petition russischen Auslieferungs Polonsky 12. Januar betrachten, aber die Verhandlung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, weil Polonsky hatte keine Zeit, um den Fall zu beraten.

Kambodschanischen Behörden verhaftet Polonsky Anfang 2013 unter dem Vorwurf der Gewalt gegen lokale Segler. Bis Anfang April Polonsky in der kambodschanischen Gefängnis enthalten, aber nach die betroffenen Seeleute zogen ihre Anwendungen erhalten Entschädigung von der Besitzer, wurde er auf Kaution freigelassen. In diesem Fall reichte das Verbotsverfahren gegen Polonsky in Kambodscha, wurde erst Anfang 2014 bekannt.

Im Juni kündigte Russland Polonsky einen internationalen Haftbefehl unter dem Vorwurf der Veruntreuung von fast sechs Milliarden Rubel von den Inhabern der Wohnanlage “Kutusow Meile”. 11. November Polonsky, der in Abwesenheit von einem russischen Gericht festgenommen worden war, wurde in Kambodscha in Haft genommen und in das lokale Gefängnis gebracht. Datenschutz Polonsky hat wiederholt erklärt, dass er erwartet, seine Frage in Russland auslaufen.

13 January 2014

Meinungen: erfolgreich in der ukrainischen Demokratie mehr als 5 Mrd. US $ investiert
10 Finanztipps von tausenden älteren amerikanischen Rentner

• Ex-Direktor der MTS für Strategisches Marketing: "Du solltest froh sein, dass es Chinese" »»»
Ex-Direktor für strategisches Marketing für ITT Garrett Johnston aus irgendeinem Grund hat Europa und die russische Staatsbürgerschaft erhalten.
• Miller, "Gazprom" hat seine Gasexporte in die EU um 22% erhöht »»»
Vorsitzender des PJSC "Gazprom", sagte Alexej Miller einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach russischen Gaslieferungen ins Ausland als mit dem 2015 im Vergleich Nach Alexei Miller.
• Turkey vs Russia: Unter der Drohung der Export, Energie, Investitionen, Tourismus (Ankara zählen große Verluste, und Moskau für alternative Märkte suchen) »»»
Der Vorfall mit der russischen Su-24 an der syrisch-türkischen Grenze wandte eine neue Runde von Spannungen zwischen Moskau und Ankara, und eine neue Bedrohung für die bilateralen Beziehungen.
• Unter Ismailov »»»
Um die türkische Staatsbürgerschaft zu erhalten, müssen Sie mit den Einheimischen von mindestens drei Jahren oder leben in diesem Land seit fünf Jahren ohne Unterbrechung verheiratet sein.
• Kanadische Unternehmen fragt nicht, Sanktionen gegen Russland zu verhängen (Pork Producers Angst vor ihren drittgrößte Markt zu verlieren) »»»
Verband der kanadischen Schweinefleischproduzenten Canada Pork International (CPI) appellierte an