Ukraine enttäuscht über die Entscheidung Moldau Kontingente für die Einfuhr von ukrainischen Fleisch und Milchprodukte einführen

Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel (MEDT) der Ukraine hält die Entscheidung Moldau Kontingente für die Einfuhr von ukrainischen Fleisch und Milchprodukte und Zement diskriminierend einzuführen.

“Wir sind von der Entscheidung Moldau enttäuscht, wir eine Einigung ohne weitere Rücksprache mit uns hatten keine Entscheidungen zu treffen wir in Verletzung der WTO-Regeln glauben, eine Freihandelszone mit den GUS-Staaten und der allgemeinen Verletzung der guten Nachbarschaft.”, - Sagte der Minister Stellvertreter des Wirtschaftsentwicklung und Handel Natalia Mykolskiy in Kiew am Donnerstag.

Nach ihr wird die Frage auf der interministerielle Ausschuss erörtert werden, die Ergebnisse der Sitzung, die in naher Zukunft veröffentlicht werden.

Laut dem Direktor der Abteilung für Handel Verteidigungsministeriums Olesya Zaluski, für die Anwendung dieser Schutzmaßnahmen haben Moldawien sollten durch steigende Importe eine Untersuchung im Einklang mit der Welthandelsorganisation Regeln auf welche Richtung und in welchem ​​Ausmaß betroffen gewesen.

“Sie hatten eine Untersuchung vorzunehmen, um die wirklichen Schaden zu etablieren, wir ab heute keine Informationen zu dieser Untersuchung haben (Donnerstag - IF). Wir verstehen nicht, auf welcher Grundlage sie auferlegten Beschränkungen haben,” - sagte sie.

30 April 2016

Russland liefert Kuba LKW und Anhänger, “KamAZ” (Darüber hinaus bietet der Vertrag über die Lieferung von Ersatzteilen von Kuba und technologische Ausrüstung für Autoreparaturen)
“Massandra” wird eine neue Linie startet und ist ein Projekt der Modernisierung des Unternehmens vorbereiten

• Öffentliche Dienste kosten Unternehmen bis zu 40% teurer als offiziell »»»
Die tatsächliche Zahlung für staatliche Stellen aus der Wirtschaft im Durchschnitt 40% höher als die Sätze von Regeln festgelegt.
• Verringerung der Verwaltungsbarrieren: In Russland wurde eine neue Regelung zum Verbot des unlauteren Wettbewerbs »»»
Der sogenannten "vierten Antimonopol-Paket", der Pressedienst des Kreml - Russlands
• Interfax findet Kommersant Geschäft bringen 10.000.000 $ pro Jahr »»»
Ein einziges elektronisches Register der Informationen über den Konkurs wird im Test-Modus im Herbst lanciert werden.
• Gewerkschaften der Vereinigten Staaten: Die russische Wirtschaft ist nach Amerika, um im Rahmen der WTO »»»
Vertreter der Gewerkschaften der Vereinigten Staaten schriftlich zu fragen Kongress Maßnahmen gegen russische Unternehmen.
• Minister-Botschaftsrat für politische Angelegenheiten, Kirk Augustinus über die Nachfolge der Macht des Präsidenten in Russland »»»
Russland: Ein Blick auf die Kontinuität der Präsidentschaft (I-Teil). 1. (C) Zusammenfassung.