Investoren kein Vertrauen in die russischen Markt

Nichts brauchen Russland so dringend, wie ausländische Investitionen. Anfang des Jahres in Moskau begann, Alarm zu schlagen: im letzten Quartal des Jahres 2010 wurde aus Russland mehr als $ 30000000000, wenn es direkte Investitionen im vergangenen Jahr gemacht um etwa $ 14000000000 versandt - weniger als die Hälfte in den Jahren vor der Krise

5 May 2011

10 der schwersten Wege, die PR-Agentur ihren Kunden gezüchtet
Putin entgehen lassen die Hauptsache. (In seiner Rede auf der ersten Online-Forum der russischen Unternehmen, Wladimir Putin, 14-mal in verschiedenen Variationen mit dem Wort “müssen”)

• Leaders über ausländische Investitionen in Russland: Zypern, die Niederlande und Luxemburg. Alle diese Länder - Offshore »»»
Am Ende des März dieses Jahres hat Russland ausländische Investitionen in den 323.
• Time to repatriieren Gewinne »»»
Nach gestern veröffentlichten Rosstat, in der ersten Hälfte des Jahres 2010 der Zustrom von ausländischen Investitionen in Russland belief sich 30400000000 $.
• Wie der russische Bauern in der Krise in der Ukraine »»»
Trotz der Androhung von Sanktionen, haben russische Unternehmen eine Chance, ihre Position in den ukrainischen und den Weltagrarmärkten zu Im Agrargeschäft sollte nicht eine Politik sein.
• Gerade aus der Offshore »»»
Die ausländischen Investitionen in die russische Wirtschaft kommen auf Vorkrisenniveau Nach einem tiefen Winterschlaf.
• Turkey vs Russia: Unter der Drohung der Export, Energie, Investitionen, Tourismus (Ankara zählen große Verluste, und Moskau für alternative Märkte suchen) »»»
Der Vorfall mit der russischen Su-24 an der syrisch-türkischen Grenze wandte eine neue Runde von Spannungen zwischen Moskau und Ankara, und eine neue Bedrohung für die bilateralen Beziehungen.