Die Höhe der staatlichen Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Tschetschenien, 67-mal höher als in Moskau

Slon wird durch Vergleich der letzten Entsorgung von Dmitri Medwedew, die Daten von Rosstat gefunden. Also, am 2. August unterzeichnete Ministerpräsident ein Dekret № 1410-R “auf der Verteilung von Subventionen im Jahr 2012 aus dem Bundeshaushalt gewährt, um die Haushalte der Russischen Föderation für die staatliche Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen, darunter Bauer (Bauer) Wirtschaft.”

Insgesamt 19 Milliarden Rubel bereitgestellt, mit der höchsten Summe wird Moskau (1411000000), durch die vor kurzem von Überschwemmungen der Region Krasnodar (644,8 Mio.) erlitten, gefolgt, während auf dem dritten Platz - Region Moskau (610870000). Die Reichen immer mehr Themen, und die Armen - weniger: -: Zum Vergleich: 5,46 Millionen in der ganzen Liste von mehr oder weniger ähnlich der Liste der Regionen für wirtschaftliches Wohlergehen KMU-Petersburg wird 260 Millionen Rubel, und die letzte, die jüdische autonome Region zu erhalten.

Ein anderes Bild ergibt, wenn wir das Geld durch die durchschnittliche Anzahl der KMU in den einzelnen Regionen zugeteilt zu vergleichen. Es stellt sich heraus, dass die Führer von Tschetschenien, die fast 69.000 Rubel pro Mitarbeiter von KMU vorgesehen. Schlusslicht von St. Petersburg, unterzeichnet der Geburtsort von Premierminister das Dokument - 372,2 Rubel pro Arbeitnehmer

4 August 2012

CBR wird nicht empfohlen, dass Banken Kunden, deren juristische Adresse unterscheidet sich von der tatsächlichen dienen
In Jekaterinburg, weil das Parken in den Haaren hundert

• Die Regierung der Region Altai konsolidieren Ressourcen für die Unterstützung von Unternehmen »»»
Heute planen wir die Ressourcen der regionalen Programme zu konsolidieren kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen.
• Dalnegorsk unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen »»»
Im Hinblick auf die Modernisierung Dalnegorsk der Anfangsphase der Aufgabe zu entwickeln kleine und mittlere Unternehmen, sowie die Reparatur von Häusern.
• MED beruht auf einer mehrfachen Erhöhung des Anteils der kleinen und mittleren Unternehmen in der BIP der Russischen Föderation »»»
Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung erwartet Anstieg des Anteils der kleinen
• "Atomflot": ein Dekret unterzeichnet, auf die Schaffung Flaggschiff Eisbrecher »»»
“Die russische Regierung ein Dekret erlassen, № 660 von 29.
• Petersburg Geschäft hat Angst vor dem Staat mehr als die Konkurrenz: Die Mehrheit der St. Petersburg Geschäftsleute glauben, dass sich die wirtschaftliche Situation und damit Geschäftsbedingungen verschlechtern »»»
Um eine solche Schlussfolgerung Experten des Zentrums für angewandte Forschung in der Umfrage Unternehmen, die von der Kommission für den Schutz der Rechte der Unternehmer in St.