Izhevsk Automobilwerk hat die Produktion von “Sieben” abgeschlossen

Izhevsk Automobilwerk (befindet sich im Management der OOO “United Auto Group” - der OAS, einer Tochtergesellschaft der OAO “AvtoVAZ“) am Montag schloss die Produktion von Lada 2107 - der Klassiker “Sieben”, der Pressedienst der OAS.

“Heute, 17. April, kam das Förderband Izhevsk Automobil letzte Auto Lada 2107 So, die Geschichte.” Seven “in Russland endete,” - sagte in einer Erklärung.

Die Produktion von “Sieben” Izhevsk Automobilwerk im Jahr 2011, gab “AvtoVAZ”. Ein Test-Ansatz wurde hier im März im vergangenen Jahr veröffentlicht und am 28. April begann die Produktion eines vollen Zyklus (Schweißen, Lackieren, Montage). Von August 2011 nach der Produktion von Lada 2107 durch “AvtoVAZ” Izhevsk Automobilfabrik war der einzige Hersteller dieser Autos.
Der Bericht stellt ferner fest, dass die Produktion von anderen klassischen Modell - Lada 2104 - die Firma für die Fertigstellung ist bis Ende 2012 geplant.

“Derzeit wird Izhevsk Automobilwerk ausgebaut und aktualisiert Lineup: Die Stelle der” Klassiker “schon sehr bald wird ein neues Auto Lada Granta, der Beginn der Produktion ist für August 2012 geplant kommen” - sagte in einer Pressemitteilung.

17 April 2012

In den vergangenen 10 Jahren war jeder sechste Unternehmer in Russland zu strafrechtlicher Verfolgung ausgesetzt. 2 Millionen Menschen waren ohne Arbeit
ROC-Führung tadelte den Priester Ermächtigung Kirkorov Kanzel, um an der Temple sprechen

• Minpromtorg will 627 Milliarden Rubel in Russland Auto-Industrie investieren »»»
Volumen der Investitionen in der Automobilindustrie, bis 2020 die Ausarbeitung eines 627,3 Milliarden Rubel.
• Autohersteller in der russischen Anlagen investieren $ 5000000000. »»»
Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung gab die Unterzeichnung von vier Abkommen mit den Automobilherstellern - unter einem neuen Regime der industriellen Montage Autos.
• Dass die Führung der AvtoVAZ plant bis zum Jahr 2012 umsetzen »»»
Kernpunkte: - Euro-5-Motoren für den Export-Modelle - Ausgelaufene Kalina in
• Die Ölindustrie braucht ein neues Steuersystem und mehr als 7 Billionen Rubel. Investitionen, so der Entwurf allgemeine Systematik der Ölindustrie bis 2020 »»»
Für die geplante Version des Landes hat bereits eine Produktion Höhepunkt im Jahr 2011 erreicht werden um 2.
• Mazda wird für 2 Milliarden Rubel ein Werk in Russland Motoren bauen. »»»
Russisch-japanische Joint Venture, "Mazda Sollers Produktion RUS" Treffen in Wladiwostok Autos Mazda CX5 und der Mazda 6 auf den Plätzen "Sollers".