Um in Nicht-Öl-Geschäft in Russland engagieren war nicht nur schwierig, aber nicht rentabel

“Heute sind wir in der Produktion von sehr realen Stagnation erleben. Wenn Sie die Statistiken aus dem Ölexport zu löschen, das BIP-Wachstum für das Jahr wird nicht mehr als 1%. Und im März 2011 und überhaupt verzeichnete einen Rückgang in der industriellen Produktion. Aktuelle Verhältnis von Steuerlast und Korruption Druck wird in Russland zu tun marginal (oder gar unrentabel) jedes Unternehmen, mit Ausnahme von Rohstoffen, “- sagte während einer Steuerprüfung Forum der öffentlichen Organisation” Business Russia “, sagte ihr Präsident, Boris Titow

“Wir fühlen uns, als Russland ein privates Geschäft wird - weiterhin Vorsitzender.” Business-Russland “- Wir werden immer mehr Rohstoffe des Landes Natürlich hat sich das Geschäftsklima -.. Eine Kombination von Faktoren Viele sagen - ja, wir Korruption haben wir administrative Hürden haben, aber wirtschaftlichen Interesse überwiegt all diese Dinge … Es ist nicht so. ”

“Wenn es sein würde, wirklich von Vorteil, dann das Geschäft in Russland investiert werden, auch Entwarnung gegeben politische Risiken, - sagte Boris Titow -. Aber jetzt machen ihre Geschäfte in Russland, vor allem profitabel, und nicht nur ist nicht sicher, Wir haben immer wieder den Premierminister und gewarnt. Präsident, ist es notwendig, die Situation zu verändern. und kosmetische Maßnahmen (zum Beispiel auf die Grundsteuer und die Gewinne für Start-ups zu verzögern), dann nicht. “

24 April 2012

ROC-Führung tadelte den Priester Ermächtigung Kirkorov Kanzel, um an der Temple sprechen
“Diese Empörung war nicht einmal in den 1990er Jahren” (Ekaterinburg Konflikt brach zwischen den Geschäfts-und Sicherheitskräfte)

• Internationale Investoren "Russland veröffentlicht von der Strafbank" und betrachten es als ein "Mainstream", die sich auf hohe Gewinne - The Wall Street Journal »»»
Ängste zu schmelzen begann durch das Wachstum des Rubels und die höheren Ölpreise, die zuvor auf ein Rekordwert in sechs Jahren.
• Präsident Kinross Tai Bert: Das Personal meiner Firma für 15 Jahre in Russland sind nicht mit korrupten konfrontiert »»»
Kinross - die einzige der Welt Goldbergbau Riesen, die aktiv sind in Russland.
• Bloomberg nannte Russland das Beste aus den BRICS-Staaten für Investitionen im Jahr 2015 »»»
Der russische Markt hat sich zu den profitabelsten für Investoren im Jahr 2015 unter den BRICS-Ländern, von der ersten Position von China verlagert, laut Bloomberg.
• Oleg Deripaska, sagte, dass jetzt die Zeit, um in Russland zu investieren ist, stimme ich mit ihm ("Forbes", USA) »»»
Es besteht eine Inkonsistenz zwischen dem Vorstand der Multi-Milliardär, wo und wann zu investieren, und eine Empfehlung zum gleichen Thema eines Mannes, der für eine finanzielle Magazin schreibt.
• Kanadische Unternehmen fragt nicht, Sanktionen gegen Russland zu verhängen (Pork Producers Angst vor ihren drittgrößte Markt zu verlieren) »»»
Verband der kanadischen Schweinefleischproduzenten Canada Pork International (CPI) appellierte an