UAE und Indien haben sich auf $ 75000000000 in die Infrastruktur in Indien zu investieren

UAE und Indien haben sich auf einen gemeinsamen Fonds von 75 Milliarden US-Dollar für Investitionen in die indische Infrastruktur zu schaffen, sagte am Montag der Nachrichtenagentur WAM Emirati.

Die Vereinbarung wurde während eines Besuchs in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Premierminister von Indien, Narendra Modi erreicht. Er wurde der erste indische offiziellen solcher Ebene, besucht die Vereinigten Arabischen Emirate in den vergangenen 34 Jahren.

“Erkenntnis, dass Indien wird immer die neue Grenze von Investitionsmöglichkeiten, (Führer vereinbart), um Investitionen Strukturen UAE (bei der Suche) zu ermutigen, ihre Investitionen in Indien zu erhöhen, unter anderem durch die Einrichtung eines gemeinsamen Fonds für Investitionen in die Infrastruktur”, - sagte in einer Erklärung über den Besuch .
Der Fonds wird die Modernisierung der Infrastruktur in Indien zu unterstützen, einschließlich Eisenbahnen und Straßen, Häfen, Flughäfen und Industriezonen.

Die beiden Seiten vereinbarten auch, um die Zusammenarbeit im Energiesektor zu stärken. Insbesondere sind wir über die Beteiligung der Vereinigten Arabischen Emirate in den Aufbau strategischen Ölreserven in Indien sprechen. Nach der Erklärung wird das bilaterale Handelsvolumen in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich um 60% wachsen.

Jetzt ist der jährliche Warenumsatz zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist etwa 60 Milliarden Dollar. Indien ist der zweitgrößte Handelspartner der Vereinigten Arabischen Emirate, den Emiraten, die wiederum sind der drittgrößte Handelspartner Indiens. In den Vereinigten Arabischen Emiraten befindet sich 2,6 Millionen indische Bürger und eingetragene 45.000 Unternehmen aus Indien.

18 August 2015

Financial Times: Das Schlimmste liegt hinter Russland
Stellvertretender Ministerpräsident der Krim angebotenen Amnestie für den ukrainischen Geschäftsperiode

• Indien erklärt ihren Wunsch nach der Privatisierung in Russland teilnehmen »»»
Indische Unternehmen wird in der russischen Privatisierung Programm für den Zeitraum 2011-2013 zu beteiligen.
• Japan: "Die Sanktionen Geschäfts teuer" »»»
Es wird berichtet, dass Russland bereitet sich auf eine bestimmte Energievertrag mit Japan, der weltweit größte Importeur von Erdgas.
• Beratungsdienstleistungen für Abu Dhabi »»»
Nur auf unserem Portal finden Sie eine breite Palette von Dienstleistungen im Bereich der Unternehmensberatung: Rechtsanwalt UAE Handel in UAE.
• Beratungsunternehmen Emirate »»»
Nur auf unserem Portal finden Sie eine breite Palette von Dienstleistungen im Business Consulting Business in Bahrain.
• Die Rockefeller-Stiftung beschlossen, Vermögenswerte von Öl und Kohle-Unternehmen zu übertragen »»»
Rockefeller Family Fund (RFF) hat ihre Absicht angekündigt, "so bald wie möglich" loswerden Vermögens in Unternehmen erhalten.