“Atomflot”: ein Dekret unterzeichnet, auf die Schaffung Flaggschiff Eisbrecher

“Die russische Regierung ein Dekret erlassen, № 660 von 29. Juni 2012″ über die Umsetzung der öffentlichen Investitionen in den Bau der Chef der Universal-Eisbrecher “das Dokument, von Dmitri Medwedew, das Verfahren im Einzelnen vorgeschrieben den Bau von öffentlichen Mitteln für das Land strategischen nuklearen Eisbrecher der neuen Generation, unterzeichnete.” - Schrieb Ruksha in seinem Blog.

Das Dokument zeigt, dass “der Staat Kunde von Bau ernannt Staat Atomic Energy Corporation” Rosatom “und der Kunde (der Entwickler), das Bundesamt GUP des nuklearen Flotte (FSUE” Atomflot “).”

“Ich kann nicht die gute Nachricht, dass wir gewartet haben eine lange Zeit” - hinzugefügt Ruksha und betonte, dass “die Entscheidung der Regierung in Murmansk -. Heimathafen der russischen Atom-Eisbrecher-Flotte mit einem besonderen Blick wartete”

Das Kapitel “Atomflot” darauf hingewiesen, dass “Atom-Eisbrechern werden immer älter, drei von ihnen sind bereits ausgelaufen und muss ersetzt werden, oder in den nächsten Jahren, Russland kann einen wichtigen Wettbewerbsvorteil bei der Entwicklung von Offshore-arktischen Breiten, die weder ein einzelnes Land hat in der Welt verlieren.” Ihm zufolge “eine Resolution verabschiedet würde eine solche negative Entwicklung zu verhindern.” # {Bigimage = 643699}

“Der Bau der Chef der Universal-Eisbrecher Kapazität von 60 Megawatt 36 Milliarden Rubel von 959,6 Mio. Haushaltsmittel zugewiesen Finanzierung Angebote im laufenden Jahr 2012 und wird für sechs Jahre laufen, bis ich Eisbrecher in Dienst für 2017 geplant.” - Sagte Ruksha .

Er bemerkte, dass “zusätzlich zu Haushaltsmittel in der Reihenfolge der Regierung interessierten föderalen Exekutivorgane und angewiesen, Vorschläge zu außerbudgetäre Finanzierungsquellen, auf der Tatsache, dass es möglich langfristige Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen für die nuklearen Eisbrecher-Flotte und Optimierung des Tarifs Regulierung dieser Dienste basiert anziehen einreichen.”

“Basierend auf staatliche Regulierungen FSUE” Atomflot Rosatom “Bedingungen des offenen Wettbewerbs für die Auswahl eines Auftragnehmers für den Bau des Kopfes der universellen atomaren Eisbrecher” “ist bereits auf der Website der State Corporation geschrieben” - schloss der Leiter der Zeitung kompanii.Kak Meinung, Ende Juni, das State Corporation “Rosatom”, kündigte offene Ausschreibung für den Bau des Kopfes des universellen Atomeisbrecher, ist der Preis der Regierung Vertrag 36,96 Milliarden Rubel.

Laut Projekt-Dokumentation, wird das Schiff in den Hafen von Murmansk, 30. Dezember 2017 zum Pier von FSUE geliefert werden “Atomflot.” Die Abfahrt des Schiffes auf dem Wasser ist für November 2015 geplant, aufgrund der See-Erprobungen in August 2017 beginnen, und das Eis-Test - im November 2017.

6 July 2012

Hinweise und Tipps zum Geldverdienen
Russische Internet-Startups pro Jahr erhielt $ Investitionsvolumen beträgt 1 Milliarde

• China in den russischen Fernen Osten dreimal so viel von Moskau zu investieren. Benachbarte Harbin schrittweise ersetzen "Federal Center »»»
China hat mehr als verdreifacht vor der Moskauer Regierung bei der Entwicklung des russischen Fernen Ostens Territorien.
• Jetzt in Russland, sogar das Militär wird in einem Bereich tätig werden »»»
In der größten russischen Mobilfunkanbieter, der seit dem vergangenen Jahr und sie gebeten, Frequenzen für die Kommunikation der vierten Generation (4G) LTE, einen Rivalen zuzuweisen.
• Öffentliche Dienste kosten Unternehmen bis zu 40% teurer als offiziell »»»
Die tatsächliche Zahlung für staatliche Stellen aus der Wirtschaft im Durchschnitt 40% höher als die Sätze von Regeln festgelegt.
• WSJ: IKEA plant, $ 2,1 Milliarden die Ausweitung der Einzelhandelsflächen in Russland zu investieren »»»
Zu investieren, mindestens $ 2,1 Milliarden die Modernisierung und den Ausbau der Verkaufsflächen plant in Russland.
• Koreanische Staatsfonds in der russischen Ölraffinerien und Straßen investieren will (Korea Investment Corporation wurde Interesse an russischen Projekten) »»»
Koreanische Staatsfonds Korea Investment Corporation (KIC) erwägt Investitionen in den Bau einer Raffinerie und Hochgeschwindigkeitsbahn in Russland.