Russland rückte 30 Plätze in der Rangliste der Doing Business

Russland auf Platz 62 in der Rangliste der Doing Business der Weltbank im Jahr 2015 und stieg auf 30 Positionen. Über diese “Lente.ru” in der Agentur für strategische Initiativen (ASI) die übermittelten.

Die Weltbank hob die Reformen in der Russischen Föderation in 2013-2014 Indicators “Unternehmensregister” (Abschaffung der obligatorischen Vorauszahlung des genehmigten Kapitals und die Notwendigkeit, die Benachrichtigung Inspektion der Federal Tax Service der Öffnung und Schließung von Konten abbrechen) und “Registrierung von Eigentum” vorgenommen (entfernen Sie die Notwendigkeit einer notariellen Sicherung von Dokumenten und die Verringerung der vorgeschriebenen Fristen für die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen).

Den größten Einfluss auf die Gesamtbewertung Russland hatte Indikatoren “Unternehmensregister” (bis 54 Positionen vom 88. bis 34.), “Credit” (Anstieg um 48 Plätze von 109. bis 61.), “Umgang mit Baugenehmigungen “(Anstieg von 22 Positionen vom 178. bis 152.). In Minstroy “Lente.ru” die berichteten, dass die Zahl der Verfahren für den Erhalt von Baugenehmigungen in Moskau wurde von 26 auf 21 reduziert Bis 2018 ist geplant, Ziel von 11 Verfahren zu erreichen.

Zugleich hat die Rating über Indikatoren verschlechtert “Anschluss an das Stromsystem” (um 26 Plätze von 117. bis 143.), “Lösung von Insolvenzfällen” (minus 10 Plätze ab 55. bis 65.) und ” Durchsetzung von Verträgen “(Russland sank um 4 Zeilen aus dem 10. bis 14.).

ASI Generaldirektor Andrey Nikitin sagte “Lentoy.ru”, sagte Investoren positiv beurteilen Russland gegenüber Staaten mit ähnlichen wirtschaftlichen Situation. Also unter den BRICS-Ländern von Russland auf unkomplizierte Geschäftsabwicklung zweiten Platz nach Südafrika, ist auch eine Position in der GUS stark. “… Es ist wichtig zu erinnern, dass wir mit dem 124. Platz begann in kurzer Zeit geschafft, gute Lautsprecher zu erreichen Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Bewertung spiegelt die Veränderungen, die in Russland in den letzten Jahren stattgefunden haben Die aktuellen Reformen künftig Bewertungen einbezogen werden,” - sagte Leiter der ASI. Laut Herrn Nikitin, neben Doing Business in Russland in der Lage sein, um die Top 50 Ländern geben.

In Doing Business 2014 nahm Russland 92 th Platz, steigende c 124.. Die günstigsten Länder für das Geschäft im vergangenen Jahr waren Singapur, Hong Kong, Neuseeland, den USA und Dänemark.

29 October 2014

Koreanische Staatsfonds in der russischen Ölraffinerien und Straßen investieren will (Korea Investment Corporation wurde Interesse an russischen Projekten)
Deutsch Geschäftsleute trafen sich mit Lawrow in Moskau und Schuwalow

• Russland rangiert unter 123. 183 Ländern in der Rangliste der Rahmenbedingungen für Unternehmen, Schätzungen der Weltbank »»»
Im Laufe des Jahres hat unser Land herab auf dieser Liste an drei Positionen und nahm die Linie zwischen Uganda und Uruguay.
• US-Medien haben über die Schaffung des Ölkartells angeführt von Russland gewarnt »»»
Russland soll ein neues Kartell zu schaffen, die fast drei Viertel des Volumens der weltweiten Erdölproduktion kann kontrolliert.
• Japan: "Die Sanktionen Geschäfts teuer" »»»
Es wird berichtet, dass Russland bereitet sich auf eine bestimmte Energievertrag mit Japan, der weltweit größte Importeur von Erdgas.
• Russland an achter Stelle weltweit in Bezug auf die öffentliche Finanzierung von Innovationen »»»
Russland kam auf den achten Platz in der Welt für die öffentliche Finanzierung von Innovationen.
• Dekan der Moscow State University: Jetzt kommt der klinischen Tod der russischen Wirtschaft »»»
Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Staatlichen Universität Moskau Alexander Universität Auzan sagte.