Internet-Plattform für den Verkauf von Waren aus Russland in China gegründet

Internet-Plattform für den Verkauf von russischen Waren in der Stadt Heihe (Provinz Heilongjiang) erstellt, an der Grenze von Russland und China[/t[t:tag slug=kitaj]China, berichtet China Radio International (CRI).

Internet-Plattform im Segment O2O erstellt (Online-to-offline, Geschäftsmodell, das Hauptziel es ist, Kunden aus dem Internet in realen Speicher zu gewinnen) und hält enge Kontakte zwischen den Export von Produkten aus der russischen und chinesischen Importeuren gewährleisten.

“Auf dieser Plattform Sie online kommunizieren können, um Angebote zu machen, um den Fortschritt der Transaktion zu überwachen, die im Wesentlichen Handelssicherheit gewährleisten”, - zitiert die Worte von CRI Generaldirektor der wissenschaftlichen und technischen Unternehmen “Epindo” Jing Quan.

Er sagte, dass das Unternehmen bereits 20 Millionen Yuan investiert (3,1 Millionen Dollar) in die Förderung von Lebensmittelprodukten aus Russland nach China. Nach Jing Quan, in Zukunft wird es auch eine große Internet-Plattform ist ein B2B-Vertrieb von Lebensmitteln aus der Russischen Föderation geschaffen werden.

Das Unternehmen plant, wie bereits erwähnt Jing Quan, gehört auch die Schaffung in Moskau von einer lokalisierten Service-Center und die Eröffnung des Einkaufszentrums für die Umsetzung der russischen Waren. In der Zukunft, wie sie in der Generaldirektor “Epindo”, betonte plant das Unternehmen 300 Filialen in China zu öffnen, um die russischen Produkte umzusetzen.

23 May 2016

Putin: Russland ASEAN Nachfrage nach Kohlenwasserstoffen befriedigen
Eine offizielle Delegation aus Deutschland kam auf der Krim in den Tagen der deutschen Kultur zu beteiligen und zu diskutieren Investitionen

• Russland liefert Kuba LKW und Anhänger, "KamAZ" (Darüber hinaus bietet der Vertrag über die Lieferung von Ersatzteilen von Kuba und technologische Ausrüstung für Autoreparaturen) »»»
Russland und Kuba am Montag eine Vereinbarung unterzeichnet, für die Versorgung der Inselnation von LKW und Anhänger die Firma "KAMAZ" für den Transport von Lebensmitteln und Industriegütern.
• China gibt Russland Milliarden Dollar in Kohle-Produktion »»»
China will Russland Kredit-Ziel von rund sechs Milliarden Dollar unter die Gewährleistung der Versorgung der russischen Kohle auf der chinesischen Seite zu geben.
• Henkel hat die Herstellung von bauchemischen Produkten aus Estland in der Region Leningrad übertragen »»»
Deutsch Unternehmen Henkel hat eine neue Produktion von Bau-Chemikalien in der Region Leningrad ins Leben gerufen.
• WSJ: IKEA plant, $ 2,1 Milliarden die Ausweitung der Einzelhandelsflächen in Russland zu investieren »»»
Zu investieren, mindestens $ 2,1 Milliarden die Modernisierung und den Ausbau der Verkaufsflächen plant in Russland.
• Medien: Russland wird über das Projekt geben Griechenland einen Fortschritt über 5 Mrd. € "Turkish Stream" »»»
Medien: Russland wird über das Projekt geben Griechenland einen Fortschritt über 5 Mrd.