Russische Experiment Euro-Anleihen erhalten “gut” die Euroclear

Anleger, die vor zwei Monaten ihr Kapital in russischen Euro-Bonds investiert haben, von der Richtigkeit der nach der russischen getroffene Wahl überzeugt, überwanden das letzte Hindernis auf dem Weg zu ihrer Platzierung.
Die größte Siedlung Systemwartung der Welt am Donnerstag, Euroclear Bank SA Anleihen startete einen Dienst der russischen Euro-Anleihen mit einer Laufzeit Mai 2026. Dadurch wird ein großes Hindernis für die fremden Zugriffen zu beseitigen, nachdem es Sorge war, dass sie die internationalen Sanktionen gegen den Hintergrund der Verkauf dieser Wertpapiere zu verhindern. Nach ihrer Annahme durch Euroclear Lösungen Anleihen stieg so viel wie möglich von dem Zeitpunkt der Veröffentlichung, und der Leiter der Cash-Management von “Uralsib Asset Management” Alexei Korolenkos sagt, dass der Anstieg fortgesetzt werden kann.

“Die Erträge fallen weitere 20-30 Basispunkte, - sagte Korolenko, der die neuen Euro-Anleihen zum Zeitpunkt ihrer Börsengang gekauft, und nicht, sie zu verkaufen -.. Ich erwartete, dass Euroclear über die Zeit erlaubt”

Aber wenn man sich die Situation Mai aussehen, eine solche Aussage kann weit von der Wahrheit entfernt sein scheinen.

Ausländische Banken, darunter Goldman Sachs Group Inc., vermeiden diese Anleihen, weil die USA und die Europäische Union davor gewarnt, dass das eingenommene Geld in den Sanktionen gefangen Unternehmen geschickt werden. Wenn ein Verkauf, nachdem alle mit dem alleinigen Veranstalter in der Person eines Staatsbank kritisiert russische Finanzminister Anton Siluanov gemacht wurde das State Department und sagte, dass US-Beamte rief Investoren und Clearing-Organisationen, und sagte ihnen, von dieser Ausgabe zu bleiben weg zu 1,75 Milliarden Dollar.

Chancen

Am Donnerstag, dem im Jahr 2026 fälligen Euro-Anleihen stieg um zwei Prozent und ab 06.59 Uhr Moskauer Zeit, ihre Rentabilität um 0,25% auf 4,12% gesunken. Zusammengestellt von Bloomberg-Daten zeigen, dass die Rendite auf Anleihen mit einer Laufzeit von zwei Jahren später unter 4,28% fiel.

“Natürlich, das ist eine gute Nachricht für Russland, - sagte Jan Dehn (Jan Dehn), der Leiter der Forschung bei London ansässige Ashmore Group Plc, die in den Schwellenländern $ 51000000000 - Widget. Jetzt werden sie unverzüglich der Lage sein, ähnliche Probleme durchzuführen, wenn es nicht ist einige einmalige Ausnahme wird A oder nicht sein -. es bleibt abzuwarten “.

Euroclear Entscheidung hat nicht nur symbolische Bedeutung für den Kreml. Es eröffnet Möglichkeiten für neue Ausgaben für den Auslandsmarkt nach oben, die nach Budget in diesem Jahr Regeln können auf drei Milliarden US-Dollar wachsen.

Eine andere Frage ist, ob Russland das Geld, um das Haushaltsdefizit zu schließen muss.

Der Fluss der Finanzen

Potenzielle ausländische Kredite sieht aus wie ein Zwerg auf dem Hintergrund der Mittel, die die Regierung bereits ins Leben gerufen hat, der Verteilung von Geld aus dem Wohlfahrtsfonds von 40 Milliarden Dollar. Es auch staatliche Beteiligungen an großen russischen Unternehmen und im nächsten Jahr plant das Vierfache erhöhen Ausgabe von lokalen Anleihen, womit es bis $ 20 Milliarden, sagt der Chefvolkswirt für Russland der ING Groep NV Dmitry Polevoy verkauft.

Im Mai wies Feld darauf hin, dass die Verzögerung bei der Euro-Anleihe Euroclear-Dienst unter einem wackeligen Fundament ist, weil der Souverän Kreditnehmer, Wertpapiere ihrer Kunden zu empfehlen, nicht mit Sanktionen belegt ist.

Das Finanzministerium “nicht verstehen, warum der Prozess so lange war”, sagte der stellvertretende Finanzminister Maxim Oreschkin nach seiner Euroclear Entscheidung getroffen hat.

Präsident Wladimir Putin versucht, die Auswirkungen der Sanktionen im Jahr 2014 wegen des Konflikts in der Ukraine führte zu minimieren, weil von denen die größten Unternehmen des Landes Zugang zu den internationalen Kreditmärkten verloren haben.

Bis Donnerstag, als beschlossen wurde, können ausländische Investoren die neuen Anleihen kaufen nur, wenn sie ein Konto in der National Settlement Depository hatte. Die Mehrheit der ausländischen Anleihe Inhaber solcher Konten ist nicht, weil die russischen Staatsanleihen in der Regel über Euroclear zur Verfügung stehen.

“Russland kann neue Fragen stellen, aber Russisch kann ein Problem sein, dass die US-Regierung durch Maßnahmen Zähler reagiert Lücken zu schließen - sagte Stratege bei London ansässigen Nomura International Plc Timothy Ash (Timothy Ash) -. Wahrscheinlich, sie können für PR Vorteil dieser Sieg nehmen, sind aber unwahrscheinlich Fragen als wichtige Finanzierungsquelle zu nutzen. ”

Galushko Xenia (Ksenia Galouchko), Voytova Olga (Olga Voitova)

Bloomberg, US

30 July 2016

Britische Unternehmen fordert die Regierung auf anti-russischen Sanktionen zu überprüfen
Business in Russland.

• Russland drastisch reduziert, Investitionen in die US-Schulden »»»
Russland im Januar 2010 drastisch reduziert seine Investitionen in US-Staatsanleihen, sagte in einer Pressemitteilung auf der offiziellen Webseite der das US-Finanzministerium.
• Japan: "Die Sanktionen Geschäfts teuer" »»»
Es wird berichtet, dass Russland bereitet sich auf eine bestimmte Energievertrag mit Japan, der weltweit größte Importeur von Erdgas.
• Die Wirtschaft wird der Staat im Fall des sektoralen Sanktionen $ 90000000000 fragen »»»
Russische Wirtschaftswachstum konnte im dritten Quartal dieses Jahres zu beschleunigen.
• Leaders über ausländische Investitionen in Russland: Zypern, die Niederlande und Luxemburg. Alle diese Länder - Offshore »»»
Am Ende des März dieses Jahres hat Russland ausländische Investitionen in den 323.
• Post von Russland will bei der Modernisierung ihrer 61 Milliarden Rubel investieren »»»
In 2011-2014 in der “Mail of Russia” werden 60,6 Milliarden Rubel bereitgestellt werden, nach einer Investition von einer Denkschrift Anleihe vorbereitet.