Leaders über ausländische Investitionen in Russland: Zypern, die Niederlande und Luxemburg. Alle diese Länder - Offshore

Am Ende des März dieses Jahres hat Russland ausländische Investitionen in den 323,3 Milliarden Dollar, das sind 7,4% mehr als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres angesammelt, nach Rosstat, am Freitag.

Im ersten Quartal 2012 in der russischen Wirtschaft erhielt 36,5 Milliarden Dollar an ausländischen Investitionen, die 17,6% weniger als im ersten Quartal 2011 ist, berichtet ITAR-TASS.

Zypern führend in Bezug auf Investitionen in die russische Wirtschaft mit dem Index am Ende des März in Höhe von 68,991 Milliarden Dollar. 51,133 Milliarden Dollar, Luxemburg, 36,979 Milliarden Dollar, China - - 27,467 Milliarden Dollar, Deutschland - 24,695 Milliarden Dollar, Großbritannien - 24,244 Milliarden Dollar, Irland - 11895000000 Dollar, Britische Jungferninseln - 10,647 Milliarden Dollar, Japan - 9,870 Mrd. Dies wird gefolgt von den Niederlanden , USA - 7,692 Milliarden Dollar.
Zur selben Zeit das Volumen der akkumulierten russischen Investitionen im Ausland, am Ende März 2012 belief sich auf 106,8 Milliarden Dollar. Im ersten Quartal 2012 aus Russland ins Ausland geschickt 31,7 Milliarden Dollar an Investitionen oder 8,1% mehr als im ersten Quartal 2011.

Die meisten von Russland investiert in den Niederlanden - 28,213 Milliarden Dollar, Zypern - 23073000000 Dollar, Schweiz - 8,090, USA - 7,892 Milliarden Dollar, Luxemburg - 5,925 Milliarden Dollar, Weißrussland - 5,746 Milliarden Dollar.

25 May 2012

Webseite des Tages: Kickstarter - Investitionen 2,0
Service-lizenzierten Inhalte Fidel.Ru geschlossen aufgrund von Verlusten und die Unfähigkeit der Besitzer, ihr Eigentum zu schützen

• Russland hat aufgehört, im Westen angerechnet werden »»»
Die aktivsten Inlandsgeschäft nimmt in China, aber die asiatischen Märkte
• Miller, "Gazprom" hat seine Gasexporte in die EU um 22% erhöht »»»
Vorsitzender des PJSC "Gazprom", sagte Alexej Miller einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach russischen Gaslieferungen ins Ausland als mit dem 2015 im Vergleich Nach Alexei Miller.
• Russland drastisch reduziert, Investitionen in die US-Schulden »»»
Russland im Januar 2010 drastisch reduziert seine Investitionen in US-Staatsanleihen, sagte in einer Pressemitteilung auf der offiziellen Webseite der das US-Finanzministerium.
• Japan: "Die Sanktionen Geschäfts teuer" »»»
Es wird berichtet, dass Russland bereitet sich auf eine bestimmte Energievertrag mit Japan, der weltweit größte Importeur von Erdgas.
• Bloomberg nannte Russland das Beste aus den BRICS-Staaten für Investitionen im Jahr 2015 »»»
Der russische Markt hat sich zu den profitabelsten für Investoren im Jahr 2015 unter den BRICS-Ländern, von der ersten Position von China verlagert, laut Bloomberg.