Russische Internet-Startups pro Jahr erhielt $ Investitionsvolumen beträgt 1 Milliarde

Investoren im Jahr 2011 am Anfang investiert das russische Internet Unternehmen etwa 1 Milliarde Dollar waren sie doppelt so großzügiger als im Vorjahr. Dieser Markt bleibt undurchsichtig - die Hälfte der Menge bezieht sich auf nicht-öffentlicher Aufträge. Trotz der drei-fache Erhöhung der Anzahl der Transaktionen, “Erfolgsgeschichten” unter ihnen extrem niedrig ist, sagen Experten.

Im Jahr 2011 hat sich die Zahl der Transaktionen auf dem russischen Internet-Markt fast das 3,6-fache erhöht - bis zu 213, so der Bericht RAEC “Das Internet in Russland”, die sich auf den Analytiker Fast Lane Ventures. Die Investitionen in “junge” Unternehmen und Startups haben 500 Millionen Dollar, fast ein Viertel des Gesamtvolumens der Transaktionen aller Internet-Unternehmen in Russland erreicht. Seine auf 2,15 Milliarden Dollar basierend auf dem Standort des “Yandex” an der American Stock Exchange, Aktienkaufvertrag “VKontakte” Unternehmen Mail.ru Group und andere größere Investitionen geschätzt. Im Jahr 2010 die russische Internet-Markt war nur 59 Transaktionen. Am Anfang investierte das Unternehmen 250 Millionen Dollar, was nur 19,2% der gesamten Investitionssumme in RuNet betrug.

Analysten vermerkt eine deutliche Steigerung “seed” Investitionen - wie Angebote im Jahr 2011 war viermal höher als im Vorjahr (91 vs 22). Am Firmensitz des “Samen” hatte 14,1 Millionen gegenüber $ 8.700.000 im Jahr 2010. Darüber hinaus praktisch aus dem Nichts bildeten den Fluss der Fördermittel - ein Start-up hat nur 61 in einer Form, mehr als 20 Millionen Dollar zur gleichen Zeit sind die Unternehmen weiter fortgeschrittenen Stadium zeigen zumindest die positive Dynamik der Investitionen. Die meisten dieser Transaktionen war es, Teams, Erwerb von Technologie oder einen Wechsel der Aktionäre zu verbinden. , - Die Autoren des Berichts -: “Voll” Erfolgsgeschichten “von Skype den Kauf Darberry von Groupon und Qik können nur zwei Transaktionen sein.”

9 July 2012

“Atomflot”: ein Dekret unterzeichnet, auf die Schaffung Flaggschiff Eisbrecher
In der Kathedrale von Christus dem Erlöser nicht gehandelt wird, und “rund gehen” für das Geld, erklärte in der ROC. Das Gericht glaubte

• Leaders über ausländische Investitionen in Russland: Zypern, die Niederlande und Luxemburg. Alle diese Länder - Offshore »»»
Am Ende des März dieses Jahres hat Russland ausländische Investitionen in den 323.
• Internet-Plattform für den Verkauf von Waren aus Russland in China gegründet »»»
Internet-Plattform für den Verkauf von russischen Waren in der Stadt Heihe (Provinz Heilongjiang) erstellt.
• EBay hat beschlossen, ihre Präsenz in Russland zu erweitern, trotz Sanktionen »»»
US-Unternehmen EBay, Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Internet-Auktionen, berichtete Bereitschaft, ihre eigene Präsenz auf dem russischen Markt zu erweitern, trotz Sanktionen.
• Investitionen in der Russischen hallo-Tech - das ist Wahnsinn »»»
Russland - ein Land, das die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt hat.
• Präsident der Russischen Föderation unterstützt die Idee, eine Vorliebe für den russischen Internet-Geschäft »»»
MOSKAU, 22. Dezember. / TASS /. Russlands Präsident Wladimir Putin glaubt, dass das Internet zu einem Motor für die Entwicklung des Landes zu werden.